200 Jahre Odd Fellows: Wir öffnen unsere Türen für Gäste

11. Mai 2019 - 11.00 - Odd-Fellow-Haus, St.-Georgen-Strasse 54, 8400 Winterthur
Logo 200 Jahre OF

In diesem Jahr feiert die Vereinigung der Odd Fellows ihr 200-jähriges Jubiläum. Gegründet 1819 in den USA, sind wir seit 1871 auch in der Schweiz aktiv, aktuell in 25 Männer- und in zwei Frauenlogen. Die Devise der Odd Fellows, «Freundschaft, Liebe und Wahrheit», beruht auf Werten wie Achtsamkeit, Respekt und Toleranz.

Wir feiern unseren «Geburtstag» mit verschiedenen Aktivitäten und öffnen unsere Türen für Gäste. So auch bei uns in Winterthur in der Kyburg-Loge an der St.-Georgen-Strasse 54. Kommen Sie vorbei – wir freuen uns auf Sie!

In einem gut zweistündigen Programm informieren wir Sie über die Geschichte der Odd Fellows und über unsere gelebten Werte. Und wir geben Ihnen die Möglichkeit, eine Logensitzung zu erleben. Höhepunkt wird dabei ein Auftritt des Slam Poeten und Kabarettisten Jan Rutishauser sein. Zum Schluss laden wir Sie zu einem gemütlichen Zusammensitzen bei einem Apéro Riche ein.

Das Programm wird zweimal durchgeführt, mit Start um 11:00 Uhr resp. um 14:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Details finden Sie hier.

Um Anmeldung mit dem folgenden Formular wird gebeten, wobei Sie uns auch bei kurzentschlossenem Erscheinen willkommen sind. Auch Ihre Partnerin ist zu diesem Anlass herzlich eingeladen.

Anmeldeformular

 

Zusätzlich zu diesem Tag der Gäste in allen Schweizer Logen begehen wir Odd Fellows unser Jubiläum auch mit einem zentralen Festakt am 3. Mai auf dem Bundesplatz in Bern. Selbstverständlich sind auch zu diesem Anlass Gäste und Passanten herzlich eingeladen, mit uns zu feiern und ein spannendes Unterhaltungsprogramm zu geniessen.

Festakt Bern am 3. Mai

 

Für weitere Informationen zu unserer 200-Jahr Feier und insbesondere zum Tag der Gäste am 11. Mai in unserem schönen Logenheim an der St.-Georgen-Strasse 54 in Winterthur wenden Sie sich bitte per E-mail an uns!

 

200 Jahre auf dem Weg zu einer freundlicheren Gesellschaft.

 

Bisherige öffentliche Veranstaltungen