Pestalozzi-Loge Nr. 2 Baden

Die Odd Fellows Baden bauen an der Zukunft –

Unser neues Logenheim ab 2019 in Baden

 

EIN SOZIALES NETZWERK MIT ÜBER

250 JAHREN TRADITION

 

WIR STEHEN FÜR

 

- PERSÖNLICHKEITSFÖRDERUNG

- ETHISCHES UND HUMANISTISCHES

  DENKEN UND HANDELN

- PFLEGE DER FREUNDSCHAFT

 

 

Seit jeher sind die Odd Fellows ein internationales Netzwerk. Sie sind stark in Nordeuropa, in England eine Art Versicherung. In Nordamerika ist der Orden sehr gross und erstaunlicherweise sind auch viele Kubaner und Philippino gute Odd Fellows. Jedes Mitglied hat in jeder Loge weltweit Zutrittsrecht, sofern er sich als Odd Fellow ausweisen kann. Die Kinder von Odd Fellows können an internationalen Austauschpro­grammen teilnehmen.

 

In der Schweiz arbeiten etwa dreissig Logen, vor allem in der Deutschschweiz. 1871 wurde in Zürich die erste Odd Fellow Loge gegründet, Baden folgte als zweite Loge 1872. Ursprünglich kam die Struktur der Odd Fellows aus Amerika, wo ein aus England eingewanderter Wagenfedernschmied in Philadelphia die erste Odd Fellows-Loge, wie wir sie heute kennen, um 1830 gründete.

 

Daneben sind die einzelnen Logen in der Schweiz dabei, elektronisch 'am Ball zu bleiben' und Erfahrungen oder Gesprächsinhalte auch auf diesem Weg im Intranet oder auch offen auszutauschen und so voneinander zu lernen.