Turicum-Lager

Einladung zum Gästelager

Logo La 2

am 18. März 2019
um 19.00 Uhr
in Zürich

Datum
Montag, 18. März 2019
Ort
Odd-Fellows-Haus
Falkenstr. 23, 8008 Zürich
Gastgebende Loge
Helvetia-Loge Nr. 1
Zeit
Apéro ab 18 Uhr
Sitzungsbeginn um 19 Uhr
Tenü
Strassenanzug
Traktanden
  1. Lagereröffnung des Gästelagers
  2. Begrüssung durch den Haupt-Patriarchen
  3. Protokoll vom 11. Oktober 2018
  4. Ehrung verstorbener Patriarchen
  5. Entschuldigungen,
    Korrespondenzen und Mit­teil­ungen
  6. Verhandlungen zum Besten des Ordens
  7. Vortrag von Prof. Dr. sc. nat. Peter Baccini
    Weltethos – eine Utopie ?
  8. Schliessung des Gästelagers


Anschliessend geniessen wir im Refektorium ein ein­faches Brudermahl und haben dabei die Ge­le­gen­heit zu Diskussionen über das Gehörte.

 

 

Liebe Gäste, liebe Patriarchen

«Diese eine Welt braucht ein Ethos; diese eine Weltgesellschaft braucht keine Einheitsreligion und Einheitsideologie, wohl aber einige verbindende und verbindliche Normen, Werte, Ideale und Ziele.» – Hans Küng, Das Projekt Weltethos

Das Weltethos ist die Formulierung eines Grundbestandes an ethischen Normen und Werten, der sich aus religiösen, kulturellen und zum Teil aus philosophischen Traditionen der Mensch­heitsgeschichte herleiten lässt.

Das Projekt Weltethos ist ein Versuch, die Gemeinsamkeiten der Weltreligionen zu be­schrei­ben und ein gemeinsames Ethos, ein knappes Regelwerk aus den Grundforderungen auf­zu­stellen, welche von allen akzeptiert werden können.

Der Initiator des Projekts ist der Schweizer Theologe Hans Küng.

Der Referent, Peter Baccini, ist Präsident der Stiftung Weltethos Schweiz. Zurückblickend auf ein sehr erfolgreiches Forscherleben im Ausland und an der ETH, Industielle Chemie, Stoff­haushalt und Entsorgungstechnik, sieht er sich heute als Quereinsteiger. Der Referent hat, nachdem er die Odd-Fellows-Internetseiten konsultiert hat, sehr viele Schnittmengen mit dem Projekt Weltethos erkannt. Es verspricht also spannend zu werden.

Die Lagerleitung freut sich auf eine grosse Teilnahme von vielen interessierten Gästen und Odd Fellows.

Wir danken allen für eine Anmeldung oder Entschuldigung mit dem Internet-For­mu­lar (an­klicken) bis 15. März 2019.

Martin Pöschel, Haupt-Patriarch

 

 

 

 Einladung als pdf-Datei herunterladen